Marble Surface

Der weg zum Führerschein

Fahrschule Toni Kreuzlingen: Die besten Pilone für ihre Ausbildung

Wie gehe ich vor

1.  Nothelferkurs

      Nothelferkurs absolvieren z.B. beim Samariterverein. Spätestens bei der       

      Anmeldung zur Theorieprüfung muss eine gültige Bestätigung des  

      Nothelferkuses vorliegen.

 

2.  Formular für den Lernfahrausweis ausfüllen.

  • Erhältlich unter Bouton -Antragsformular STVA- Strassenverkehrsamt anklicken

  • oder beim Strassenverkehrsamt Formular ausfüllen.

  • Seh- und Hörtest bei einem Optiker /Arzt durchführen lassen. (Test ist zwei Jahre gültig)

  • Passfoto mitsenden.

  • Anschliessend die Richtigkeit der persönlichen Angaben bei der Einwohnerkontrolle bestätigen lassen -oder mit Pass / ID direkt zum Strassenverkehrsamt bringen.

  • 103 Lernfahrauswesi Gesuch) -unten Antrags- Formular STVA Strassenverkehrsamt anklicken.

3.  Theorieprüfung

  • Die Theorieprüfung ist frühestens vor Erreichen des erforderlichen Mindestalters möglich.

  • Kategorie A1 ab 16 Jahre; -Kategorien A und Motorwagen B ab 18 Jahren.

  • Neu Ab 2021 -Kategorie A1 ab 15 Jahre; -

  • Kategorien A und Motorwagen B ab 17 Jahren.

  • Die bestandene Theorieprüfung ist neu ab dem Jahre 2021 zeitlich unbeschränkt

  • Vorausgesetzt; kein Ausweisentzug in der dreijährige Fahr Probezeit

      (ansonsten wird  die Theorieprüfung nochmals wiederholt)

4.  Lernfahrausweis

  • Der Lernfahrausweis wird Dir nach bestandener Theorieprüfung vom Strassenverkehrsamt zugestellt ist ebenfalls zeitlich unbeschränkt 

  • Vorausgesetzt; kein Ausweisentzug in der zweijährige Lernfahrzeit (ansonsten wird auf den neuen Lernfahrausweis die Theorieprüfung nochmals wiederholt)

5.  Fahren  -Lernfahr Grundkurse mit wichtigen

     STVA Gesetzes- Neuheiten

  • Nach bestandener Theorie Prüfung können wir mit dem Fahren beginnen. Neu Ab 01.01.2021 wird bereits für ab 17 Jahren für mindestens         12 Monate, ein Jahr praktisches Fahren ausgeführt.

  • Ab den Altersgruppen von 17 -bis 20 Jahren wird es erst mit einem                 12 monatigen Fahr-Praktikum an die Prüfung zugelassen.

  • Ausnahme für Ausbildende von Automechaniker und Strassen-transportfachmann/-frau. (Lastwagen Kat. C)

  • Wichtig;

       Lenrfahrt Grundkuse sind zu empfehlen mit den neuen STVA Strassen

       Gesetzen und für die zugelassenen Privat Lernfahrzeugen.

       Privaten Lernfahrten auf Autobahnen sind nicht zugelassen und werden   

       Gebüsst mit Ausweisenzügen -zusammen mit den Lernbegleiteten

       Beifahrer.

6.  Obligatorischen Verkehrskundenuntericht VKU

  • Sobald Du im Besitz eines gültigen Lernfahrausweises bist, spätestens jedoch vor der Anmeldung für die praktische Führerprüfung musst Du den erforderlichen VKU  absolvieren. Der Umfang beträgt 8 Stunden.

  • 4 Kursen zu 2 Stunden. Empfehlen ist zu Beginn deiner Fahrausbildung den VKU auszuführen. 

  • Diesen VKU ist Voraussetzung zur praktische Führerprüfungs- Anmeldung.

7.  Praktische Füherprüfung

  • Die Anmeldung zur praktischen Führerprüfung erfolgt in der Regel nach Absprache mit dem Fahrlehrer deines Vertrauens. Nach bestandener praktischer Führerprüfung bekommst du den Führerausweis für 3 Jahre auf Probe.

8.  WAB- Zweiphasenausbildung / Führerausweis

     auf Probe für Neulenker

  • Die Neuregelung sieht vor, dass der Führerausweis nach bestandener praktischer Fahrprüfung nur auf Probe für eine Dauer von 3 Jahren ausgestellt wird.

  • Ab 2020 ist dieser obligatorischen einen Tag Weiterbildungskurs (WAB) noch im ersten Probenjahr (obligatorisch innert 12 Monaten) zu absolvieren ansonsten wird dir die Fahrerlaubnis entzogen. (gebüsst)

  • Nach Ablauf dieser dreijährigen Probezeit wird dir den definitiven Führerausweis ausgestellt, sofern keine strafrechtliche Einträge im Strassenverkehrsamt vorhanden sind. 

  • Neu ab 2021 wird nur noch einen WAB Kurs Tag ausgeführt.     

                 

Kursziele

Gefährliche Verkehrssituationen bereits vor deren Entstehung erkennen und vermeiden lernen.

Bewusstsein für die eigenen Fähigkeiten schärfen, Verkehrssinn optimieren, umweltschonendes und partnerschaftliches Fahren. 

Ab 2020 ist dieser Kurs noch im Ersten Probelernjahr (obligatorisch innert 12 Monaten) abzuschliessen.

Ausserdem werden während der Probezeit Verstösse gegen die Strassenverkehrsordnung härter bestraft. Gemäss den Statistiken verursachen 18 bis 24-jährige Lenkerinnen und Lenker öfter Verkehrsunfälle als ältere. Die verschärften Bedingungen für den Erwerb des Führerausweises sollen dazu dienen, die Zahl der Verkehrsunfälle dieser gefährdeten Altersgruppe zu reduzieren.